Unterstützt von:

höfer nico renner pib pwd becker

treckertreffen2019

Am Samstagabend ab 19:00 Uhr tritt die Live Band „Zap-Gang“ in der Feldscheune auf.

 

Mit über 1000 Konzerten gehört die ZAP-Gang zu den erfolgreichsten und beliebtesten Musik-Acts in Südwestdeutschland. Bei ihren energiegeladenen Auftritten begeistert die Band das Publikum und die Presse gleichermaßen. Egal ob 100 oder 10.000 Zuschauer, in Mückenloch oder Madrid, im Seniorenheim oder in der SAP-Arena: beste musikalische Handwerkskunst, Spontanität, Spielfreude und jede Menge Spaß lassen die Auftritte für Besucher jeden Alters zu einer Party werden.
Seit 25 Jahren „zappen“ die 6 Musiker aus Nord- Baden durch alle musikalischen Stilrichtungen von Rock über Pop, Blues, Soul und Reggae bis zu Country. Metallica trifft Johnny Cash, Bob Marley wagt ein Tänzchen mit Prince, Deep Purple plaudern mit Led Zeppelin über alte Zeiten und die Toten Hosen jammen mit Bruno Mars während Nirvana erstmal ein Gläschen trinken mit AC/DC, Queen, U2 und den Kings of Leon…
Geniales Programm und fetter Sound – Ein Mix, der jeden mitreißt.

Feldscheune Andreas Kleuker am Ortseingang von Pattensen kommend.

Unter Beteiligung der Jeinser Vereine und Organisationen incl. der Landjugend Pattensen wird das Treckertreffen durchgeführt. Organisatoren sind der Bürgerverein Jeinsen und Daniel Wirth vom Landgasthaus Jeinsen.

Die Trecker Freunde werden Gelegenheit haben, Ihr Können beim Pflügen zu zeigen. Um einen Überblick zu erhalten, welche historischen Traktoren teilnehmen, ist eine Anmeldung mit den Details zum Traktor erforderlich.

 

Anmeldung per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am Freitagabend wird DJ Mario Kracke ab 19:00 Uhr für Unterhaltung sorgen.

 

Frühstück für die Trecker Freunde am Samstag und Sonntag; Anmeldung ist erforderlich.

 

Rahmenprogramm am Samstag von 11:00 - 18:00 Uhr:

Kinderschminken, Kettensägekünstler, Negerkuss-Wurf-Maschine, Kinder-Schminken, Seilerei,

Hüpfburg, Kunst-Schmiedearbeiten und Kinder-Schmiede mit Jörg Schauzu

Slack-Line (Seilbalancieren), Auftritt der Taiko-Trommler aus Nordstemmen um 14:30 Uhr

 

Kulinarisches Angebot:

Kaffeetafel am Samstag ab 11.00 Uhr, Zuckerwatte, Eiswagen „Bauernhofeis“

Bratwurst, Steak, Schinkengriller, Pommes, Baguettes, Burger, Crêpes, Cocktails, Sekt und Wein

 

Am Sonntagmorgen: Frühschoppen mit Bratwurst in der Feldscheune

 

Veranstaltungsende am Sonntag um 13:00 Uhr

JanssenGrimm

„Janssen & Grimm: Ping! – Das neue Programm“

Die langjährigen HAZ-Kolumnisten UWE JANSSEN und IMRE GRIMM erfreuen ihre große Fangemeinde seit Jahren mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Wort, Witz, Wahnwitz und Musik.

Sie wollten sich Bud Spencer und Terence Hill nennen. Gab’s aber schon. Sie wollten sich
Fix & Foxi nennen. Gab’s aber schon. Siegfried & Roy? Cindy & Bert? Head & Shoulders? Gab’s alles schon. So sehen sich Uwe Janssen und Imre Grimm auch nach zehn Jahren Comedylesungsmusikwortspielklamauk gezwungen, als Janssen & Grimm aufzutreten. Im aktuellen Programm mit dem Titel „Janssen & Grimm – PING!“ gibt's neue Texte, Lieder und Absurditäten aus dem ganz normalen Leben. Und ganz normale Namen.

Zwei knasternde Schwadroneure, weidlich fatigant und derohalben nur halbschlächtig schnurrig? Hanebüchener Kokolores!
Die beiden hannoverschen Kolumnisten und Satiriker Uwe Janssen und Imre Grimm holen in ihrem sechsten Programm „PING!“ ein paar schöne, alte Wörter aus der Kiste und treiben nach alter Väter Sitte Schindluder mit dem Typenrad, dem Farbband und dem Zeitgeist: honett, bumsfidel und schlankerhand bonfortionös.

PING! Das steht für „Perfekt inszeniertes Nonsensgefasel“ oder „Poesie in neuem Gewand“. Papier ist nicht geduldig?
PING! Erleben Sie die einäugigen Zwillinge der norddeutschen Sitzcomedy mit Friesematenten und Grimmatik ohne Schischi. Ein furioser Mix in Wort, Bild und Ton.

Heidewitzka! Das wird ein Jokus!


Karten zum Preis von 15 € für Erwachsene und 10 € für Schülerinnen und Schüler in den Jeinser Geschäften und an der Tankstelle oder per Reservierung bei Dieter Alm, Telefon 05066 63299.

Einlass ab 19.00 Uhr bei freier Platzwahl

 

Dorfflohmarkt2019

Anmeldungen für den Dorfflohmarkt, die bis Mitte August vorliegen, werden im Flyer aufgenommen.
• Anmeldungen per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon: 05066 63299 und 05066 3039 · Mobil: 0171 6533929

• Der Flohmarkt findet am Sonntag, 22. September von 10.00 – 17.00 Uhr statt.
• Für die Teilnahme ist ein Kostenbeitrag in Höhe von 15 € an den Bürgerverein zu überweisen:
Sparkasse Hildesheim, IBAN: DE 73 259 501 300 074 911 798
• Die 15 € sind pro Haushalt fällig, auch wenn mehrere Haushalte
gemeinsam auf einem Hof oder in einer Garage ihre Flohmarktartikel verkaufen.
• Mit den Einnahmen werden die Kosten für die Werbung (Flyer und Plakate) abgedeckt. Sollte sich ein Überschuss ergeben, wird dieser in voller Höhe für ein Projekt im Dorf eingesetzt.
• Für die Erstellung des Flyers zum Flohmarkt müssen Einzelheiten zu den jeweiligen Angeboten (Flohmarktartikel, evtl. Speisen und Getränke) bis 18.08.2019 vorliegen. Bereits bekannte Informationen können an die folgende E-Mail Adresse geschickt werden.
• Beim letzten Flohmarkt hatten wir für die Besucher als Erkennungszeichen einen alten Stuhl vor die Tür bzw. Hofeinfahrt gestellt, das hat sich bewährt und sollte auch in diesem Jahr so gemacht werden. Falls es noch Vorschläge für den Ablauf gibt, freuen wir uns über Anregungen.
Auch ein Kinderflohmarkt vor der Leinetalschule wird wieder angeboten!

 

10. März – Desimo „Solo Zaubershow“

20. April – Osterfeuer auf der Sportanlage

12. Mai – Konzert „Hannover Brass“

30. August – 01. September – Trecker-Treffen Jeinsen

20. September – Janssen und Grimm „10 Jahre Ekstase“

22. September – Dorfflohmarkt in Jeinsen

22. November – Brodowy und Wutschik „Och…?! Zwei Nordlichter sprechen sich aus.“

Wir danken der Region Hannover, die in diesem Jahr die drei Comedy-Veranstaltungen im Rahmen der Spielplanförderung finanziell unterstützt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok